Präventionskonzept der LZKH

Praxisinhaber:

  • Für Praxisinhaber/Innen, die im Rahmen des Präventionskonzeptes den Arbeitsschutz eigenverantwortlich durchführen wollen, ist der persönliche Besuch dieser Veranstaltung obligat.
  • Vermittelt werden die relevanten Inhalte und Pflichten des Praxisinhabers aus dem Arbeitssicherheitsgesetz und deren unbürokratische Umsetzung in der Praxis.
  • Das ZQMS Modul „Arbeitssicherheit / Betriebsärztliche Anforderungen“ wird zur zeitökonomischen Abarbeitung der Anforderungen ausführlich vorgestellt.
  • Um das Modul „Arbeitssicherheit / Betriebsärztliche Anforderungen“ bearbeiten zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei unter www.zqms.de .
  • Sie erhalten praktischen Tipps zur Anwendung des Service Portals und der dort vorhandenen Informationen und Kopiervorlagen.
  • Dieser Kurs erfüllt die Anforderungen zur Teilnahme am Präventionskonzept Praxisteam:   
  • Der/die PraxismitarbeiterIn lernt den praktischen Umgang mit dem BUS-Dienst, Wichtiges von weniger Wichtigem zu unterscheiden, die richtige Dokumentation zu führen und Schwerpunkte im Bereich Unterweisungen zu setzen.
  • Arbeitsschutz in der Praxis ist nur als Team umsetzbar. Oftmals fehlt dem Praxisinhaber die Zeit alle Mitarbeiter auf die vielfältigen Aufgaben intensiv vorzubereiten.
  • Dieser Workshop bereitet die in der Zahnarztpraxis mit der Umsetzung des Bus-Dienstes beauftragten Mitarbeiter auf die Übernahme der vielfältigen Aufgaben zur Entlastung des Praxisinhabers vor.
  •  

Thematischer Ablauf

  • Infektionskrankheiten und deren Impfpräventionsmaßnahmen
  • persönliche Schutzausrüstungen wie z.B. Hautschutz
  • Gefährdungsbeurteilungen nach Biostoffverordnung
  • Umgang und Dokumentation mit Gefahrstoffen
  • Nützliche Hinweise zu elektrischen Betriebsmitteln und Medizinprodukten
Alle Veranstaltungen

Infobox

10087-19001


21.09.2019
09:00 - 13:00 Uhr


Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Rhonestraße 4
60528 Frankfurt

4 Fortbildungspunkte

Sabine Christmann


220,00 €

Ihr Ansprechpartner

Michelle Klecz

Mitarbeiterin

klecz@fazh.de

069 427 275 182