Zahnmedizinische(r) Prophylaxeassitent(in) ZMP

Nutzen Sie die modulare Aufstiegsfortbildung als Karriereleiter.

Das traditionelle Bild eines / einer Zahnmedizinischen Fachangestellten / ZahnarzthelferIn in der Bevölkerung wird den Anforderungen des für die modern geführte Zahnarztpraxis ausgebildeten Praxispersonals schon lange nicht mehr gerecht.

Vor diesem Hintergrund hat die FAZH GmbH als Fortbildungsgesellschaft der Landeszahnärztekammer Hessen eine Praxis- und zukunftsorientierte Aufstiegsfortbildung zum / zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistent(in) (ZMP) entwickelt, die in berufsbegleitenden Modulen angeboten wird. Alle Module sind einzeln buchbar, für die Teilnahme an Modul 4 sollten die Module 1-3 abgeschlossen sein.

Die ZMP-Aufstiegsfortbildung im Überblick

- ca. 150 Stunden Theorie (Präsenzstunden)

- ca. 250 Stunden Praxis (Testatheft)

- Beinhaltet erstmals spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten zum künftigen Bedarf der

  zahnärztlichen

- Versorgung von Menschen mit Behinderungen (A- und B-Konzept) sowie zum neuen

  PAR-Konzept

- Praktische Prüfung: Komplette Prophylaxesitzung mit Fachgespräch (60-80 Min.)

Zugangsvoraussetzung:

- Abgeschlossene Berufsausbildung zur ZAH / ZFA

- Erste-Hilfe-Kurs (9 Stunden)

- gültiger Röntgenschein

Infounterlage

alle Fakten auf einen Blick

Mehr

Terminübersichten

Frankfurt/Kassel

Mehr

Ihre Ansprechpartnerin

Silvia Tragesser

Seminarmanagement

069 427275-193