Impfschulung für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Wie die Landeszahnärztekammer Hessen bereits mitgeteilt hatte, können Zahnärztinnen und Zahnärzte, die an einer ärztlichen Schulung auf Basis des von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) gemeinsam mit der Bundesärztekammer entwickelten Muster-Curriculums teilgenommen haben, gemäß § 20b Abs. 3 IfSG Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben, gegen das Coronavirus SARS-Cov-2 impfen (vergl. Newsletter der LZKH vom 06.01.2022). Diese Schulung umfasst einen theoretischen Teil, der als Online-Fortbildung bei der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen, Düsseldorf, angeboten wird (https://www.akademie-oegw.de/aktuelles/artikel/6/1/2022/neu-covid-19-impfkurs-fuer-zahnaerztinnen.html) sowie einen praktischen Teil. Letzterer kann alternativ durch eine Hospitation oder eine ärztlich geleitete Notfallfortbildung erbracht werden. Dieser praktische Teil muss einen Umfang von 90 Minuten haben und ist in Präsenz zu erbringen.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur für Zahnärztinnen und Zahnärzte möglich ist.

Termine in Frankfurt

Samstag, 29.01.2022

13:00 Uhr – 14:30 Uhr   Anmelden

15:00 Uhr – 16:30 Uhr   Anmelden

 

Samstag, 05.02.2022

09:00 Uhr – 10:30 Uhr   Anmelden

11:00 Uhr – 12:30 Uhr   Anmelden

13:00 Uhr – 14:30 Uhr   Anmelden

15:00 Uhr – 16:30 Uhr   Anmelden

Termine in Kassel

Samstag, 29.01.2022

11:00 Uhr – 12:30 Uhr   Anmelden

 

Samstag, 05.02.2022

11:00 Uhr – 12:30 Uhr   Anmelden